Familie

neue mittellinie

manchmal steht der verkher still und man weiss gar nicht wieso. so ist es uns auf dem rückweg vom ceneri tunnel am 4.12.2019 am nordportal des san bernadino tunnels ergangen. immerhin konnte ich so ein landschaftsbild aus dem auto heraus machen, das weder eine spiegelung hat noch verzerrt ist. den grund unserer zwangspause haben wir dann nach 10 minuten auch erfahren; strassenarbeiter haben die orange mittellinie mit farbe aufgefrischt.IMG_6071

Rössl, Rabland

wieder einmal im Südtirol, wieder einmal im Hotel Rössl. Hier haben wir während einigen Jahren jeweils im Sommer ein paar Tage Ferien gemacht. Einfach sensationell wie hier die Gastfreundschaft gelebt wird.
In diesem Jahr bin ich aber vor allem der Erholung wegen nach Rabland gefahren. Es ist dringend nötig gewesen.image roessl-blog
Von der Hotelterrasse aus sieht man die Seilbahn die hinauf nach Aschbach fährt. Von dort oben geht es dann zu Fuss weiter hinauf aufs Vigiljoch.

diessenhofen - stein am rhein

17.05.1995, das geburtsdatum von alain. ich habe bereits ferien und das wetter ist bestens. darum mache ich eine schiffahrt, so wie ich sie früher mit alain während ein paar jahren auch gemacht habe. in etappen bin ich mit ihm per schiff von diessenhofen nach kreuzlingen gefahren. der rhein führt hochwasser; die schiffe können bei diessenhofen nicht unter der brücke durch, sodass die passagiere umsteigen und das schiff wechseln müssen.
IMG_3162s

Pingsten in Mellau

von nadine, ivan und alain habe ich ein wochenende in münchen geschenkt erhalten. dieses haben wir kurzerhand in eine wellness weekend umgewandelt. über das pfingstwochenende bin ich zusammen mit ihnen in den bregenzerwald gefahren. in der "sonne mellau" haben wir es genossen einfach einmal nichts zu tun. also fast nichts, denn eine kleine wanderung muss natürlich immer drin liegen.
Pfi-2019-var

viel los übers wochenende

dieses wochenende hat es "in sich gehabt"; gleich drei anlässe rund ums haus und für mich.
die 'dorfete velte' findet traditionellerweise als erste im jahr statt. veltheim hat mit abstand das kleinste dorffest.
ebenfalls an diesem wochenende (25./26. mai) ist der winti-marathon ausgetragen worden. roger stäheli von sirosport hat mich kurzfristig angefragt, ob ich für sirosport ein paar fotos machen könnte. sirosport startet jeweils mit mehreren teams in der marathon staffette. diese hat tradition und ist für mich mit guten erinnerungen verbunden. also: nichts wie hin Happy. die fotos findet man übrigens jetzt auf ihrer homepage.
und dann ist noch die velotour der sek stammertal zu erwähnen. dort bin ich nur indirekt involviert gewesen. alain ist diese tour gefahren. die zweite sek, an welcher er sein quartalspraktikum absolviert, ist von mittwoch bis am sonntag unterwegs gewesen. von stammheim über wallisellen, luzern, den brünig bis nach grindelwald. mit einem unterbruch am freitag, an welchem er zwingend an der phzh anwesend sein musste. diesen unterbruch hat er genutzt um materialmässig noch änderungen vorzunehmen. am sonntag ist es dann darum gegangen, dass alles material wieder an seinen richtigen ort zurückkommt.
velotour-stamme-grindelwald