double Deuce

der hat mir noch gefehlt in meiner sammlung: die Convair F-102 Delta Dagger! mit ein grund wieso ich überhaupt modelle baue; mein vater hat 1963 ein solches modell gebaut (revell authentic kit). das modell hat bewegliche teile gehabt und wir kinder durften es nur ansehen (nicht mit den fingern). den bausatz gibt es heute ab und zu noch auf ebay für eine schöne stange geld zu kaufen.
IMG_6014s
ich habe mich um ca 2009 herum entschieden so ein modell in 1:72 zu bauen und habe mir einen (ur-)alten hasegawa bausatz gekauft. als meng 2013 das modell in einer neuauflage auf den markt gebracht hat, musste ich natürlich dieses haben. die zwei bausätze sind dann für ein paar jahre liegen geblieben. jetzt sind dafür beide fertig gebaut. ein interessanter vergleich: zwischen den bausätzen liegen knapp 50 jahre.

Lighthouse Louie

die geschichte rund um Jackpine Joe ist auch die geschichte des MTO (mediterranean theater of operations). für mich ist das bisher ein relativ unbekannter nebenschauplatz im WW2 gewesen; das täuscht. neben den BG sind auch FG involviert gewesen. die interessieren mich etwas mehr und mittlerweile sind darüber ein paar bücher mehr in meiner bibliothek. besonders spannend ist die geschichte der 325th FG. diese haben ihre leitwerke mir einem schwarz gelben schachbrettmuster 'verziert'. das hat ihnen bald einmal den namen "checkertail clan" eingetragen.
von einem ersten muster - der Curtis P-40F Warhawk - habe ich jetzt ein modell fertig gebaut. die fotos dazu, wie immer auf flickr
image Curtiss-P-40L-Warhawk-325FG317FS-Gordon-Austin-Tunisia-1943-01

newslettr und kontaktforms

in eigener sache; email-adressen werden nicht immer gerne geteilt, die gründe dazu sind klar.
als eine etwas bessere variante für eine kontaktaufnahme gelten die kontaktformulare. rapidweaver hat einen seitentyp dazu, dieser ist allerdings etwas limitiert. für stacks seiten wiederum gibt es mehrere stack module. diese habe ich etwas ausführlicher getestet. zwei davon sind neue eingebaut auf dieser fun- und bastel-website.
image wal-news_header
neu ist auch die frage nach newslettern an mich herangetragen worden. diese form der kommunikation und werbung ist nicht neu für mich, das beste daran ist, dass man sie abbestellen kann Laugh. trotzdem habe ich mir diese dienste (cleverreach, mailchimp, mailerlite, ...) auch einmal angesehen. der dienst von sender-dot-net macht (fast) den besten eindruck auf mich. ich habe nun ebenfalls auf den kontakt pages (kontakt1 und kontakt2) die möglichkeit eines newsletter abos hinzugefügt.
der newsletter heisst sinnigerweise WAL-NEWS. wer lust hat kann dort gerne üben. er darf einfach keine sofortige antwort erwarten.

fernunterricht am GBW

teaching an old dog new tricks, so könnte man das auch bezeichnen. das corona-jahr fordert alle mehr oder minder stark. die schulen, und dazu gehört eben auch das GBW in weinfelden, müssen sich einiges einfallen lassen in sachen schutzkonzepte. und so bin ich im herbst auch noch dazu gekommen einen kurs im fernunterricht zu erteilen. da habe ich mir unterstützung von alain und nadine geholt - und erhalten.
image online-training

verbesserung an der wetterstation

kleine verbesserung an meiner wetterstation; die aussenstation (kitronik baord) - ursprünglich in einer box auf dem balkon draussen platziert - habe ich bald einmal unter das vordach verschoben. heute habe ich die provisorische lösung mit dem gartenstuhl aufgehoben. die box steht jetzt auf einem tablar welches ich montiert habe. erstaunlich, was sich in den letzten paar monaten alles in der box angesammelt hat. von blütenpollen, spinnweben bis zu toten insekten ist alles dabei gewesen. die elektronik, offen auf dem balkon ist extremen bedingungen ausgesetzt. mehr über die wettersation findest du hier.
image IMG_5639s

Jackpine Joe, reborn in 1:72

image IMG_5528sq-klein
hurra, ein aufschrei, denn er ist fertig. vor ein paar tagen habe ich das modell fertiggestellt und nun sind auch die fotos davon im kasten. ist halt nicht nur grösser als ein jagdflugzeug, sondern braucht auch etwas länger beim zusammenbau. die fotos davon findest du auf meinem flickr album oder auch auf der facebook gruppe der eduard model builder.
die geschichte ist aber überhaupt noch nicht fertig, im gegenteil! josh golden und mike matchey möchten, dass ich für sie genauso ein modell baue.
image IMG_5587s

team-meeting

team meeting, oder wie es wirklich geheissen hat: group leader conference. die group commander der vier fighter groups (31, 52, 325, 332) haben sich mehrmals getroffen, um ihre taktik abzusprechen. neben den zwei mustangs (d-versionen) von eduard habe ich auch noch zwei b-versionen von sweet gebaut. die sind nicht minder gut, sie haben aber (leider) die zusätze wie fotoätzteile und v.a. die masken zum abkleben nicht im angebot. gerade bei der b-version ist die kabine schwieriger zum bemalen. jedenfalls habe ich nun von jeder fighter group des 306 fighter wings je ein modell im massstab 1:144.
image IMG_5558s Kopie